GEO-Tag der Natur - ESSEN, WAS SCHÜTZT - Programm rund um das Ökodorf Brodowin-Hoffest

Name des Veranstalters: GEO-Tag der Natur e.V. mit Ökodorf Brodowin

PLZ: 16230

Ort: Chorin

Anschrift: Brodowiner Dorfstraße 89

Datum: 15/06/2019

Startzeit:10:00 Uhr

Enddatum:16/06/2019

Endzeit: 17:00 Uhr

Möchten Sie Bilder hochladen?

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Art der Aktion:

öffentliche Veranstaltung (z.B. Führungen, Vorträge, Aktionen)

Wo treffen Sie sich?

Brodowiner Dorfstraße 89, 16230 Chorin, Deutschland - View in Google Maps

Ansprechperson

GEO-Tag der Natur e.V.

Kurzbeschreibung der Aktion:

Alle Infos zum Hoffest / Programm unter: https://geo-tagdernatur.de/hauptveranstaltung/brodowin/

ESSEN, WAS SCHÜTZT: Konsum, Landwirtschaft und Artenschutz – ein Widerspruch?

Wie jeder GEO-Tag in den vergangenen 20 Jahren hat auch unsere Veranstaltung 2019 ein Leitmotiv. Und Fragen dazu: Wie lässt sich Nahrung nachhaltig produzieren? Können Verbraucher durch ihre Kaufentscheidung und Ernährung etwas bewegen? Wie tragen wir zum Artenschutz bei? Was können Produzenten und Konsumenten gemeinsam verbessern?

Diesen Fragen geht der GEO-Tag der Natur 2019 nach. Das Motto „Essen, was schützt“ gibt zahlreichen Veranstaltungen dazu den richtigen Rahmen.

Allen Veranstaltungen ist gemein: Die Teilnehmer entdecken Deutschlands Artenvielfalt und suchen nach Möglichkeiten und Wegen, wie jeder Einzelne helfen kann, unsere Natur zu schützen.

Im Fokus aller Veranstaltungen steht somit das Naturerleben – bundesweit bei unseren Partnern, thematisch bei der Eröffnungsveranstaltung in der Bertelsmann-Repräsentanz Berlin am Freitag, den 14. Juni 2019, als auch praktisch bei den Expertentagen in Brodowin, wo das “Ökodorf Brodowin” in Brandenburg der Gastgeber für unsere Hauptveranstaltung am 15. und 16. Juni 2019 ist.

15.6./16.6.2019: Besuch im Ökodorf Brodowin

Das Ökodorf Brodowin verbindet auf einzigartige Weise Landwirtschaft mit Landschaftsschutz; hier wird bereits heute „Essen, das schützt“ angebaut und verkauft. Der GEO-Tag der Natur begleitet deshalb das diesjährige Hoffest des Ökodorfs.

Zahlreichen Aktionen bieten Einblick in die Struktur des Betriebs und in das angrenzende Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Hören Sie Vorträge, schauen Sie Experten bei der Artenbestimmung über die Schulter oder besuchen Sie Workshops wie “Naturfotografie mit GEO-Fotografen” und “Spuren lesen”.

Alle Infos zum Hoffest / Programm unter : https://geo-tagdernatur.de/hauptveranstaltung/brodowin/

Entstehen den Teilnehmern Kosten?

Ja

Eintritt Hoffest Ökodorf Brodowin

Anmeldung erwünscht?

Nein