Tag der Artenvielfalt auf BUND-Biohof Bavendamm und an der Unteren Wümme

Name des Veranstalters: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, BUND

PLZ: 28719 Bremen

Ort: Bremen

Anschrift: Familie Wilkens BUND-Biohof Bavendamm, Waller Straße 300, 28719 Bremen

Wo treffen Sie sich?Auf dem Biohof Bavendamm, waller Straße 300, 28719 Bremen - View in Google Maps

Datum: 24/06/2020

Startzeit:16:00

Enddatum:24/06/2020

Endzeit: 18:00

Bild 2
Bild 3
Art der Aktion:

öffentliche Veranstaltung (z.B. Führungen, Vorträge, Aktionen)

Wo treffen Sie sich?

Auf dem Biohof Bavendamm, waller Straße 300, 28719 Bremen - View in Google Maps

Kurzbeschreibung der Aktion:

Was krabbelt, brütet schwimmt und fliegt alles im Bereich der Unteren Wümme und rund um BUND-Biohof Bavendamm? Was lebt unter Wasser, in der Wiese, am Graben oder im Apfelbaum? Wie viele Tier- und Pflanzenarten mögen es sein? Dies wollen Expert*innen am Mittwoch, den 24.06.2020 auf den Wiesen und Weiden, dem Hofgelände und an der Unteren Wümme erkunden. Es werden im Laufe des Tages verschiedene Artengruppen, von Makrozoobenthos über Fische, Vögel, Säugetiere, Insekten bis zu Gefäßpflanzen, bestimmt. Ab 16 Uhr ist es dann möglich, sich einen eigenen Eindruck über die Artenvielfalt zu verschaffen. Es sind verschiedene Führungen und Aktionen geplant, bei denen man unter anderem die Expert*innen auf ihrer Suche nach der Englischen Kratzdistel, dem Schlammpeitzger, der Mosaikjungfer, der Rohrweihe, dem Ochsenauge und vielen weiteren Arten begleiten kann. Eine gemeinsame Veranstaltung der Hochschule Bremen, Internationaler Studiengang Technische und Angewandte Biologie M.Sc., dem Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- Naturschutz, Betriebsstelle Lüneburg, dem Naturwissenschaftlichen Verein Bremen und dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, BUND.

Entstehen den Teilnehmern Kosten?

Nein

Anmeldung erwünscht?

Nein