Suchen Sie nach Aktionen beim GEO-Tag der Natur 2018



Sie können nach Volltext, PLZ oder Ortsname und Art der Veranstaltung suchen. Bei PLZ genügt die Eingabe der zwei ersten Ziffern, beim Ort von zwei Buchstaben. Ihre Suchergebnisse werden oben in der Karte als auch unten in der Liste angezeigt.


SUCHERGEBNISSE



Nach Ortsname sortieren:

Spenderführung in Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide

Name des Veranstalters:

Heinz Sielmann Stiftung

PLZ:

14641

Ort:

Wustermark

Anschrift:

Zur Döbritzer Heide 1

Datum:

17/06/2018

Startzeit:

10:00

Enddatum:

17/06/2018

Endzeit:

13:00

Möchten Sie Bilder hochladen?

Art der Aktion:

geschlossene Veranstaltung (z.B. Expertentreffen, Schulklassenexkursion)

Kurzbeschreibung der Aktion:

In einem einmaligen Wildnisgroßprojekt unmittelbar vor den Toren von Berlin und Potsdam hat die Heinz Sielmann Stiftung auf dem früheren Truppenübungsplatz „Döberitz“ fast ausgestorbene Wildtierarten angesiedelt. Besucher finden hier auf ausgedehnten Wanderwegen Wildnis und natürliche Vielfalt fernab von Besiedlung und Verkehr. Auf etwa 3600 Hektar, dem 17-fachen des Großen Tiergarten in Berlins

Angebot für Kinder und Jugendliche?

Nein

Wehrheimer GEO-Tag der Natur

Name des Veranstalters:

NABU Wehrheim

PLZ:

61273

Ort:

Wehrheim

Anschrift:

Rodheimer Straße 15

Datum:

09/06/2018

Startzeit:

11:00 Uhr

Enddatum:

09/06/2018

Endzeit:

16:00 Uhr

Möchten Sie Bilder hochladen?

Art der Aktion:

öffentliche Veranstaltung (z.B. Führungen, Vorträge, Aktionen)

Kurzbeschreibung der Aktion:

Informations- und Aktionstag zum Thema „Insektensommer: Jedes Insekt zählt“ für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im NABU-Schutzgebiet "Auwiesen" im Bizzenbachtal. Auf dem Rundweg auf unserem Schutzgebiet "Auwiesen" kann man nicht nur das Leben in den Tümpeln (mit Froschkonzert) erkunden, sondern auch viele Tiere und Pflanzen sehen. Zu erleben gibt es jede Menge: Vom

Angebot für Kinder und Jugendliche?

Ja

Heilkraft der Wildkräuter – Führung mit Verkostung

Name des Veranstalters:

Heinz Sielmann Stiftung

PLZ:

14641

Ort:

Wustermark

Anschrift:

Zur Döbritzer Heide 10

Datum:

09/06/2018

Startzeit:

15:00

Enddatum:

09/06/2018

Endzeit:

17:00

Möchten Sie Bilder hochladen?

Art der Aktion:

öffentliche Veranstaltung (z.B. Führungen, Vorträge, Aktionen)

Kurzbeschreibung der Aktion:

Kräuterkennerin Ramona Kleber vom Lavendelhof in Marquardt stellt heimische Pflanzen vor, beschreibt ihre Wirkung und Verwendbarkeit für die menschliche Gesundheit. Festes Schuhwerk ist empfohlen.

Urzeitkrebse – lebende Fossilien in der Döberitzer Heide

Name des Veranstalters:

Heinz Sielmann Stiftung

PLZ:

14641

Ort:

Wustermark

Anschrift:

Zur Döbritzer Heide 10

Datum:

10/06/2018

Startzeit:

15:00

Enddatum:

10/06/2018

Endzeit:

17:00

Möchten Sie Bilder hochladen?

Art der Aktion:

öffentliche Veranstaltung (z.B. Führungen, Vorträge, Aktionen)

Kurzbeschreibung der Aktion:

In der Döberitzer Heide leben nicht nur große Tiere, sondern auch ganz kleine wie Schildkrebse oder Sommer-und Frühjahrs-Feenkrebse. Diese äußerst seltenen Tiere werden ihnen auf der Führung durch Jörg Fürstenow, Urzeitkrebs-Experte der Heinz Sielmann Stiftung, vorgestellt. Festes Schuhwerk ist empfohlen.

GEO-Tag der Natur im Grünen Klassenzimmer

Name des Veranstalters:

BUND Kreisgruppe Alzeyer Land

PLZ:

55286

Ort:

Wörrstadt

Anschrift:

Am Krag 19

Datum:

16/06/2018

Startzeit:

11:00

Enddatum:

16/06/2018

Endzeit:

15:00

Möchten Sie Bilder hochladen?

Art der Aktion:

öffentliche Veranstaltung (z.B. Führungen, Vorträge, Aktionen)

Kurzbeschreibung der Aktion:

Auf der großen Streuobstwiese im Grünen Klassenzimmer "Im Krag" bestimmen wir Pflanzen und Tiere mit allen Sinnen - besonders für Familien mit Kindern ein Erlebnis! Mit Natur-Cafe. Weitere Informationen in Kürze auf: http://alzeyer-land.bund-rlp.de

Angebot für Kinder und Jugendliche?

Ja

Arten kennenlernen mit Grundschulkindern

Name des Veranstalters:

AG Natur des Schulverein Basdorf e.V.

PLZ:

16348

Ort:

Wandlitz

Anschrift:

Primelstraße 12

Datum:

18/06/2018

Startzeit:

13:30

Enddatum:

18/06/2018

Endzeit:

15:30

Art der Aktion:

geschlossene Veranstaltung (z.B. Expertentreffen, Schulklassenexkursion)

Kurzbeschreibung der Aktion:

Wir werden den Wald und die Wiese hinter dem Dorf Basdorf erkunden, welche Tier- und Pflanzenarten wir sehen.

Angebot für Kinder und Jugendliche?

Ja

Geo-Tag - Tiere bestimmen

Name des Veranstalters:

NBV

PLZ:

42281

Ort:

Wuppertal

Anschrift:

Mallack 11

Datum:

16/06/2018

Startzeit:

11

Enddatum:

16/06/2018

Endzeit:

16

Art der Aktion:

private Aktion (z.B. Familie, Freunde)

Kurzbeschreibung der Aktion:

Infostand und Ansprache von Mitbürgen bei einem Sommerfest in einem Park

Angebot für Kinder und Jugendliche?

Ja

Saalehang an der Pögritzmühle Wettin

Name des Veranstalters:

NABU Regionalverband Halle-Saalkreis e. V.

PLZ:

06198

Ort:

Wettin-Löbejün

Anschrift:

Mühlweg 22A

Datum:

08/06/2018

Startzeit:

08:30 Uhr

Enddatum:

08/06/2018

Endzeit:

15:00 Uhr

Art der Aktion:

öffentliche Veranstaltung (z.B. Führungen, Vorträge, Aktionen)

Kurzbeschreibung der Aktion:

Der Saalehang an der Pögritzmühle bei Wettin ist Teil des Projektes des NABU Halle-Saalkreis zur Schafbeweidung von naturschutzfachlich hochwertigen Splitterflächen in Halle und im Saalekreis. Die für den 8. Juni 2018 geplante Aktion soll als Teil der Öffentlichkeitsarbeit für das Beweidungsprojekt Schüler des Burggymnasiums Wettin sowie weitere Naturinteressierte mit Artengruppenexperten (z. B.

Angebot für Kinder und Jugendliche?

Ja

Wanderung zum Ziegenmelker

Name des Veranstalters:

Heinz Sielmann Stiftung

PLZ:

16909

Ort:

Wittstock/Dosse

Anschrift:

Brinkstraße 25

Datum:

17/06/2018

Startzeit:

21:15

Enddatum:

17/06/2018

Endzeit:

24:00

Art der Aktion:

öffentliche Veranstaltung (z.B. Führungen, Vorträge, Aktionen)

Kurzbeschreibung der Aktion:

Der Name geht auf Plinius den Älteren zurück. Er beschrieb den Ziegenmelker in seiner Naturalis historia. Angeblich sog er Ziegen nachts die Milch aus, wodurch diese erblinden oder sterben würden. Wie es sich mit dem auch Nachtschwalbe genannten Vogel wirklich verhält, erfahren Sie auf einer Wanderung in der Kyritz–Ruppiner–Heide. Nach einer etwa