Unser #ArtenMittwoch – Blog



Vielfalt erleben

mit dem GEO-Tag der Natur



Foto: N. Weiler

Artportrait Nr. 46: Die bunteste Meise⁠

Die Blaumeise (Cyanistes caeruleus) ist mit ihrer blauen Kappe, dem gelben Bauch, einem weißen Gesicht mit schwarzem Augenstreif unsere bunteste heimische Meisenart. Sie gehört zu den Standvögeln, das bedeutet, im Gegensatz zu vielen anderen Vogelarten ist sie kein Zugvogel und verbringt den Winter bei uns. Wir haben so das große Glück, sie das ganze Jahr beobachten zu können. ⁠



Foto: N. Weiler

Artportrait-Nr. 47: Klatschmohn im Winter?⁠

Im Sommer sehen wir den auffälligen roten Klatschmohn gerne überall. Doch was macht diese Pflanze im Winter? Der Klatschmohn gehört zu den einjährigen Pflanzen. Das bedeutet, er benötigt keine besondere Überwinterung. ⁠
Lediglich die Samen verbleiben im Boden und keimen im nächsten Jahr aus. ⁠



Foto: N. Weiler

Artportrait-Nr. 48: Die kleinen Kegelrobben⁠

Auf der Düne Helgolands kommen im Dezember die kleinen Kegelrobben zur Welt. Sie werden mit einem weiß-grauen Pelz geboren, den man auch Lanugofell nennt, und der sie vor Wind und Kälte schützt. ⁠
Meist liegen die Jungtiere alleine am Strand und werden mehrmals von ihren Müttern, die im Wasser schwimmen, gesäugt. ⁠ ⁠
☝️Um ein ungestörtes Aufziehen der jungen Kegelrobben zu gewährleisten, ist es wichtig ausreichend (ind. 30 Meter) Abstand zu den Tieren zu halten!⁠



Foto: N. Weiler

Artportrait-Nr. 49: Die Hagebutte⁠

Die #Blütezeit der Hagebutte ist zwar im #Juni, einige wenige blühen aber auch erst im September. In jedem Falle können wir die Früchte, die viele kleine Nüsse enthält und deshalb zu den Sammelfrüchten zählt, jetzt noch im Dezember ernten. ⁠



Foto: N. Weiler

Artportrait Nr. 50: Nichts für Weicheier⁠

Das Rotkehlchen (Erithacus rubecula) ist wie die Blaumeise, die wir euch vor kurzem in unserem #ArtenMittwoch vorgestellt haben ein Standvogel – diese Vogelart verbringt den Winter bei uns. So klein und zierlich dieser Vogel ist – ist er nichts für Weicheier. Denn Rotkehlchen baden jeden Tag, auch im kalten Winter.