Die Deutsche Bahn ist mit Events beim GEO-Tag der Natur dabei

Am diesjährigen GEO-Tag der Natur, der am 15. und 16. Juni bundesweit stattfindet, beteiligt sich erstmalig mit eigenen Beiträgen auch die Deutsche Bahn. Das Unternehmen lädt zu spannenden Veranstaltungen ein.

 

An der Auftaktveranstaltung des GEO-Tags der Natur am 14. Juni in der Bertelsmann Repräsentanz in Berlin wird Andreas Gehlhaar, Leiter Umwelt bei der Deutsche Bahn, an einer Podiumsdiskussion teilnehmen und einen Impulsvortrag zum Thema „Essen, das schützt – im Spannungsfeld zwischen Umwelt und Wirtschaft“ halten.

Mehr Informationen: https://geo-tagdernatur.de/hauptveranstaltung/programm/

 

Informationen zu zwei weiteren Veranstaltungen, dem Fachgespräch „Grüne Grundstücke“ über die Möglichkeiten, wie Firmengrundstücke nachhaltiger gestaltet werden können, sowie zwei Führungen auf dem Erlebnispfad „Nationales Naturerbe Aschaffenburg“, finden Sie direkt auf der Seite https://www.deutschebahn.com/geo-tag