Heinz Sielmann Stiftung

Sie möchten mehr Expertenwissen zur Bestimmung von Pflanzen sammeln und Lippenblütler, Kreuzblütler oder Korbblütler selber erkennen?

Dann besuchen Sie am 17. und 18. Juni das Natur-Erlebniszentrum „Gut Herbigshagen“ unseres diesjährigen Förderers, der Heinz Sielmann Stiftung. Am 17. Juni von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr findet dort anlässlich des GEO-Tages der Natur eine Einführung in die Pflanzenbestimmung statt.

Zum Wochenende des GEO-Tages der Natur bietet das Zentrum ein abwechslungsreiches Programm. Am Abend des 17. Junis geht es mit Bat-Detektoren auf Fledermausbeobachtung in einer geführten Tour der Sielmann Natur-Ranger. Und wer die Nachttiere am Vortag nicht treffen konnte, kann sich am 18. Juni an einem Stand der Sielmann Natur-Ranger zur „Aktion fledermausfreundlich“ und zu anderen Naturschutzthemen informieren.

Auch auf den weiteren Flächen der Heinz Sielmann Stiftung finden zum GEO-Tage der Natur Aktionen und Programme statt.

Wisente und Wildpferde, Wandern und Wohlfühlen. Unter diesem Motto bietet das Sommerfest in der Döberitzer Heide ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Auch in der Naturlandschaft Wanninchen können Sie viele seltene Arten entdecken. Hier lädt ein Familienfest mit Führungen, Workhops, Ralleys, Filmvorführungen und einer Ausstellung dazu ein, die Wildnis kennenzulernen.

Wer mehr erfahren möchte, kann sich hier zu allen Veranstaltungen der Stiftung informieren.